Diagonal-MINT

Das Teilprojekt Diagonal-MINT setzt am Kompetenzbereich „Beurteilen“ der Standards für die Lehrerbildung der KMK (2004a) und entsprechenden Forschungen hierzu an (Artelt/Gräsel 2009; Schrader 2009, Hilfert-Rüpell u.a. 2012). In Kooperation der beteiligten MINT-Fachdidaktiken wird ein forschungsbasiertes Lehrkonzept zur diagnostischen Kompetenzentwicklung in den MINT-Fächern entwickelt und eine Videodatenbank mit fachspezifischen Unterrichtsvignetten aufgebaut.

Namen von links nach rechts: Prof. Dr. Maike Looß, Prof. Dr. Kerstin Höner, Ramona Behrens, Dr. Axel Eghtessad, Lisanne Kraeva, Dennis Jaeger, Dr. Dagmar Hilfert-Rüppell, Prof. Dr. Rainer Müller (fehlend: Prof. Dr. Carla Merschmeyer-Brüwer).

Projektverantwortliche:

Projektleitungen:

Projektpartnerinnen und -partner:

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter:

Projektpräsentation:

Projektpräsentation (Auftaktveranstaltung 27.04.2016)

Veröffentlichungen, Vorträge und Poster (Stand 04.2018):

Zeitschriftenartikel: Vorträge Poster


© TU Braunschweig / Zentrum für Schulforschung und Lehrerbildung

Projektverantwortliche:

Prof. Dr. Kerstin Höner

Institut für Fachdidaktik der Naturwissenschaften/IFDN

Abt. Chemie und Chemiedidaktik

Mail: k.hoener (at) tu-braunschweig.de.de

Projektleitungen:

Dr. Axel Eghtessad

Mail: a.eghtessad (at) tu-braunschweig.de

Dr. Dagmar Hilfert-Rüppell

Mail: d.hilfert-rueppell (at) tu-braunschweig.de